Im ländlichen Raum ist das Angebot an Osteopathie Praxen noch nicht in der Breite an Qualifizierungen und Möglichkeiten vorhanden wie in den Großstädten und Ballungsräumen. Diese bundesweit geöffneten Kassen bieten in ganz Deutschland ihren Versicherten Osteopathie als Extraleistung an Lebensjahr. BERGISCHE Krankenkasse – – – 150 EUR pro Kalenderjahr (im Rahmen des Flexibonus) Bertelsmann BKK – 80% der Rechnung: 60 EUR: 400 EUR pro Kalenderjahr .
Osteopathie ist eine manuelle Therapie, bei der es um das Heilen mit Handgriffen an Wirbelsäule oder Gelenken geht. Osteopathie Krankenkasse Übernahme Kosten am Beispiel der Techniker Krankenkasse Für Versicherte mit beispielsweise Leiden am Bewegungsapparat ist zunächst der Gang zum Hausarzt Voraussetzung. Osteopathie für Babys . : 040 325 325 555 AOK Bayern GKV Welche Krankenkasse zahlt eine Osteopathie-Behandlung? Barmer Heilpraktiker Zusatzversicherung - Gute Leistungen zu günstigen Preisen. Die BARMER Ihnen bietet die Möglichkeit zur Teilnahme an einer osteopathischen Behandlung im Rahmen ihres Bonusprogramms Osteopathie - Kosten sparen mit unserem Bonusprogramm Eine umfassende Beratung und viele zusätzliche Angebote ergänzen die Leistungen der Barmer. Bei der Entscheidung für eine Krankenkasse oder einen privaten Krankenversicherer spielt für Patienten auch die Kostenübernahme von Naturheilverfahren durch einen Heilpraktiker eine wichtige Rolle. Die BARMER übernimmt den Neurodermitis-Overall für Kinder in Höhe von 70 €. Osteopathie als Extraleistung gesetzlicher Krankenkassen. BARMER - diese Krankenkasse hat im Krankenkassentest: Die beste Krankenkasse finden von Krankenkasseninfo.de mit der Note 1,6 abgeschlossen . Einen weiteren starken Mitgliederzuwachs brachte die Fusion mit der Deutschen BKK im Jahr 2016, was sie eine Zeitlang zur größten Krankenkasse machte. Während vor einigen Jahren in solchen Fällen häufig Massagen verschrieben wurden, ist dies heute deutlich seltener der Fall. www.barmer.de. Osteopathie: keine Leistung der Krankenkasse, ist also privat zu zahlen. Krankenpflege / Haushaltshilfe zusätzliche häusliche Krankenpflege Neurodermitis-Overalls. BIG direkt gesund: 4 Sitzungen : 40 EUR: 160 Euro pro Kalenderjahr . Zurück zum Artikel. Bei der Wahl der gesetzlichen Krankenkasse kann der Vergleich der Zusatzangebote spätere Kosten mindern oder sogar ersparen. Techniker Krankenkasse: Die TK erstattet die Rufbereitschaft einer freiberuflichen Vertragshebamme bis zu 250 Euro je Schwangerschaft. Sie erhalten von uns eine Rechnung nach Gebührenordnung für Heilpraktiker GebüH. Barmer osteopathie. Die größten, gesetzlichen Krankenkassen sind: Techniker Krankenkasse - Tel. : 0800 - 285 85 85 Barmer GEK - Tel. Durch spezielle Techniken wie Druck, Zug, Hebel oder Entspannung wird versucht, Muskeln sowie umliegendes Gewebe und Organe positiv zu beeinflussen. 200 € bezuschusst. BARMER – – – keine Kostenübernahme . Als eine der großen Krankenkassen Deutschlands fusionierte die Barmer im Jahr 2010 mit der renommierten GEK Gmünder Ersatzkasse aus Schwäbisch Gmünd zur Barmer GEK. Osteopathie für Babys wird im Rahmen der zusätzlichen Leistungen für Familien mit max.

Die größte Dichte an Osteopathiepraxen findet sich in den Metropolen wie Berlin, Hamburg, München, Dortmund, Dresden oder … : 0800 333 1010 DAK Gesundheit - Tel. BARMER: Kostenübernahme für Rufbereitschaft und zusätzliche Beratung in Höhe von bis zu 200 Euro je Schwangerschaft. Private Krankenkassen erstatten Osteopathie-Behandlungen. Leistungskatalog: Akupunktur: bei chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule oder im Kniegelenk, wenn die Schmerzen seit mindestens sechs Monaten bestehen;