Das alles ist jetzt ca. Ich hasse meinen Vater. Als Kind empfand ich ihn als großartigen Mann. Wenn ich ihn darauf anspreche reagiert er agressiv lenkt von sich ab und macht mir und meiner Mutter und Schwester Vorwürfe das wir daran Schuld sind (ich weiß das er alleine daran Schuld ist den Schuh ziehe ich mir nicht an).

August 2018 08:52 Uhr Alkoholismus: Was kann ich tun, wenn jemand aus meiner Familie trinkt? Ich weiß einfach nicht mehr weiter und halte das … Einen Hass aus trinkende Menschen oder auf den Alkohol habe ich nicht. 13 Jahre her, aber es gibt einfach Situationen und Worte und Dinge, ich niemals vergessen und verzeihen kann. Alkoholismus: Sieben Tipps für Angehörige von Alkoholkranken; 05. Meine Eltern trennten sich, als ich noch sehr jung war.

Ich werde nur wütend, wenn Leute über den Durst trinken und pöbeln oder aggressiv werden.

Ein Beispiel: ich habe aus Unwissenheit eines kleinen Mädchens meiner Mutter erzählt, dass ich im Garten eine Bierdose eingegraben, gefunden habe.

Ich hasse meinen Vater, seitdem ich mich überhaupt an irgendetwas erinnern kann… die meisten Gespräche endeten immer mit wutentbrannten heraus stürmen aus dem zimmer. Ich mache in den Augen meiner Familie, vor allem in denen meines Vaters, alles falsch. Er hat kein interesse mehr an mir! Ein teil von mir ist heute gestorben.

Stattdessen werde ich angeschrien und bestraft. Egal wie sehr ich mich anstrenge und wie gut das Ergebnis ist, es reicht ihnen trotzdem nicht. Er trinkt und ich weiß auch nicht mehr weiter und bin langsam verzweifelt. Die Beziehung zu den Eltern ist häufig sehr ambivalent: Auf der einen Seite dominieren Wut und Hass, auf der anderen Seite stehen die Verbindung und die Liebe zu Mutter oder Vater. Ab meinem 14 Lebensjahr habe ich gemerkt, dass dies nicht viel weiterhilft also hab ich angefangen meinen Vater zu meiden, Gespräche zu ignorieren und von Streitigkeiten einfach zu flüchten. Mein Vater ist trockener Alkoholiker.

Mittlerweile bin ich 26 und Akzeptiere die Menschen die Alkohol trinken wollen. ich selbst bin aus einer Familie, wo der Vater Alki war und Gewalt an die Tagesordnung gehörte.

HEUTE habe ich gehört wie er mit meiner mutter gesprochen hat dass ich nicht mein Abitur machen soll sondern lieber arbeiten gehen soll weil ich von ihm kein cent sehen werde! Hallo Mein Vater ist ein starker Alkoholiker. ich hasse diesen mann ich habe keinen vater mehr. Ich hasse meinen Vater ebenfalls.. Hallo, ich kann dich wirklich gut verstehen, nur der Unterschied ist, dass ich erst 14 bin. Ich wuchs bei meiner Mutter auf, meinen Vater besuchte ich an den Wochenenden. ich sag dir des nur, damit du echt nicht denken musst, dass du alleine bist.