Damit der Futterkorb mit dem Karabinerwirbel nicht den Knoten für den darauffolgenden Wirbel beschädigt, folgt direkt eine kleine Perle.. Erst jetzt wird der Wirbel befestigt.. Beim Angeln mit dem Futterkorb hilft es sehr nach dem ersten Auswerfen die Sehne im Schnurclip der Rolle zu fixieren und sich zudem ein Merkmal am anderen Ufer zu merken. Durch die Laufbleimontage hakt sich der Fisch nicht vollständig selbst, sondern du musst als Angler (wie beim Posenangeln) anschlagen, sobald sich die Rutenspitze weiter krümmt. Wie bereits in der Einleitung erwähnt, wird beim Feederangeln mit einem Futterkorb gearbeitet, der direkt an der Montage angebracht wird und als Blei dient. Es lässt sich aber auch sehr gut mit Würmern oder Fischfetzen auf Aal feedern.

Man sollte diese Angelmethode nicht mit einer leichten Rute oder dünnen Schnur versuchen, da die kapitalen Karpfen meist über enorme Kräfte verfügen und so der ''Abriss'' vorprogrammiert ist.
Dazu hängt man, anstatt eines Blei, einen Futterkorb in den Wirbel ein. Die Hot Spots zu finden ist also das A und O (und das XYZ!!).

Hinter den Futterkorb wird meistens eine Pufferperle, ein Karabiner und das jeweilige Vorfach montiert. Wahlweise könnt ihr für diese Karpfenmontage Boilies oder Maden verwenden.

Dadurch kann Futter direkt in der Nähe des Hakenköders angeboten werden. Man sollte dafür sorgen, dass der leere Futterkorb das nötige Gewicht aufweist, um den Karpfen noch zu haken.

man kann durchaus mit dem Futterkorb, oder Method Feeder, oder leichter Festblei Montage ohne lange Vorfütter Aktion regelmäßig Erfolg auch bei Kurztrips haben. Das heißt mit dem Futterkorb immer die gleiche Stelle zu treffen und beim Posenangeln die Futterbälle neben der Pose zu platzieren.

Mit dem Futterkorb gezielt auf Karpfen angeln. Kein Wunder, denn mit dem cleveren Körbchen lassen sich Brassen, Schleien, Karpfen und Co prima fangen. Dieser Futterkorb wird mit Futter gefüllt und am Grund platziert. Eine einfache Futterkorb Montage für den Karpfen. Bei den weiteren Würfen kann dann dieses Merkmal anvisiert werden und der Flug der Montage wird … HI,hab mal ne Frage kann man auch mit Futterkorb auf Karpfen gehen und dann einfach an dem Hacken das dran machen was am meisten im Anfütterungsmittel drin ist? Grundsätzlich werden beim Angeln mit Futterkorb Friedfische wie Rotaugen, Brassen, Barben, Karpfen und Schleien angelockt. Das Futterkorb 1×1 erklärt Sean Perez (Angeln mit Futterkorb, welchen Futterkorb kaufen, wie angelt man mit Futterkorb, was ist ein Futterkorb, wann welchen Futterkorb verwenden) … Angeln mit Futterkorb – den Fischen einen Korb geben

So funktioniert die Selbsthakmontage mit Futterkorb Mit der Selbsthakmontage mit Futterkorb kombiniert man das Feederfischen mit dem Angeln mit Selbsthakmontage.

Die Montage lässt sich für alle Friedfische einsetzen.

In der Regel funktionieren Boilies sehr gut. Der Futterkorb dient dazu euren Karpfen anzulocken. Die großen Karpfen saugen bei ihren täglichen Streifzügen nach Futter die ganze Montage ein und signalisieren dem Angler mit fluchtartigem ''Abziehen'', dass der Anhieb zu setzen ist.
Schnurstärke und Hakengröße sollten dann natürlich entsprechend angepasst werden. Je größer das Gewässer, desto schwieriger ist die ganze Geschichte. Den Futterkorb hängen wir einfach in den Karabiner des Anti-Tangle-Boom ein. Der größte Vorteil dieser Methode ist, dass Du auch auf eine weite Entfernung ganz gezielt anfüttern und zusätzlich Deinen Köder direkt neben dem Lockmaterial platzieren kannst. Schlaufenmontage Bei der Schlaufenmontage fädelt man den Futterkorb auf die Hauptschnur und knotet anschließend 2 Schlaufen, wobei in die untere Schlaufe das Vorfach eingefädelt wird, und in der oberen Schlaufe der Futterkorb gleitet.

?Wollte wohl auf Grund mit Grundblei FUtterkorb und Haken so ne Montage mal ausprobieren!^^ … In diesen hängst du nun das Fluorocarbon-Vorfach ein.